News

News

(Corona-) Impfschäden: Gruppen-Unfallversicherung leistet

Immer mehr Menschen sind bzw. werden gegen Corona geimpft. Inzwischen kann sich jeder gegen Corona impfen lassen. Doch was passiert, wenn dabei etwas schiefgeht? Die von der pisa Versicherungsmakler GmbH ausgehandelte Gruppen-Unfallversicherung leistet.

Sportunfälle durch Eigenbewegung versichert?

Bei einem Unfall durch Eigenbewegung, wie es beim Freizeitsport oft der Fall ist, leistet nicht jede private Unfallversicherung; die von der pisa Versicherungsmakler GmbH vermittelte Gruppen-Unfallversicherung für Planungsbüro-Führung und Mitarbeiter schon.

Gesetzlicher Unfallschutz auch auf dem Weg zur Arbeit von drittem Ort

Auch wenn der Weg von und zur Arbeit von einem dritten Ort (Freunde oder Verwandte) seit einem Urteil des Bundessozialgerichts neuerdings auch durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt ist, so empfiehlt sich eine (private) Gruppen-Unfallversicherung.

Im Homeoffice angemessen und weitgehend abgesichert

Wegen der Corona-Pandemie sollen derzeit -- wenn möglich -- alle Beschäftigten eines Architektur-, Ingenieur- oder sonstigen Bauplanungsbüros im Homeoffice arbeiten. Wie sind der Inhaber und seine Mitarbeiter im Homeoffice im Falle eines Unfalls versichert?

Sind Impfschäden durch die Corona-Impfung über die Gruppen-Unfallversicherung abgedeckt?

Die Impfung ist hoffentlich einer der entscheidenden Bausteine zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Doch wie sieht es aus, wenn die Impfung zu dauerhaften physischen Beeinträchtigungen führt? Greift dann die Gruppen-Unfallversicherung?

Corona-Infektion auf dem Bau: Arbeitsunfall oder Berufskrankheit?

Trotz Einhaltung sämtlicher Hygiene-Maßnahmen lässt es sich nicht hundertprozentig ausschließen, dass die auf einer Baustelle Tätigen mit dem Corona-Virus infiziert werden. Unter Umständen kann dies als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit eingestuft werden.

Arbeitsschutz und gesetzliche Unfallversicherung

Das neue Jahr 2021 bringt hinsichtlich des Arbeitsschutzes und der gesetzlichen Unfallversicherung einige neue Regelungen für Unternehmen und Beschäftigte der Bauplanungs- und Baubranche mit sich.

Gruppen-Unfallversicherung

Über die Gruppen-Unfallversicherung kann der Inhaber eines Architektur-, Ingenieur- oder sonstigen Bauplanungsbüros sich selbst und sein ganzes Büro-Team noch besser gegen die (finanziellen) Folgen eines Unfalls absichern.