Artikel

E-Autos: Lade-Tools richtig versichern

Ohne Strom keine E-Mobilität. Wie versichert man die „Lebensspender“ fürs E-Auto? Dazu gehören Wallboxen, die fest mit dem Gebäude verbunden sind, und mobile Ladestationen („Ladekabel“).

Es setzt sich nach und nach durch, dass Wallboxen über den Gebäudevertrag mitversichert sind. Da dies momentan nur selten in den Bedingungen eindeutig geregelt ist, empfiehlt die pisa Versicherungsmakler GmbH ihren Mandant:innen eine Anzeige (über die pisa Versicherungsmakler GmbH) beim Versicherer. Auch in der Fotovoltaik-Versicherung kann unter Umständen eine Deckung für Wallboxen und Ladestationen bestehen. Natürlich müssen diese dann auch in der Versicherungssumme mit berücksichtigt worden sein. Und mobile Ladegerätschaften? Unter Umständen besteht Deckung über die KFZ-Versicherung. Fragen Sie bitte bei Ihrem  Versicherungsmakler nach.

Die pisa Versicherungsmakler GmbH hilft gerne weiter

Die pisa Versicherungsmakler GmbH als unabhängiger Fachversicherungsmakler für die Bauplanungsbranche ist der kompetente Ansprechpartner für Architekt:innen, (Bau-) Ingenieur:innen, Beratende Ingenieur:innen, Vermessungsingenieur:innen und andere Bauplaner:innen, wenn es speziell um die Absicherung von Wallboxen und mobilen Ladestationen für E-Fahrzeuge sowie im Allgemeinen um die (berufliche) Risikoabsicherung geht.

Wie können wir Sie beraten?
Hotline
Online-Beratung
Kontaktanfrage
Hotline
Wir freuen uns auf Ihren Anfruf
+49 (0) 8192 27699 00
+49 (0) 8192 27699 00
für Sie erreichbar
Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-15 Uhr
Online-Beratung
Buchen Sie online einen für Sie passenden Termin
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Ich habe die Daten­schutz­erklärung zur Kenntnis genom­men.
Vielen Dank! Ihre Kontaktanfrage wurde von uns empfangen!
Oh nein! Irgendwas ist schiefgelaufen. Probieren Sie es bitte noch einmal!
Kontakt
Weitere Artikel