Artikel

Dach der Eissporthalle Sterzing eingestürzt -- Risikoabsicherung der Tragwerksplaner?

10
.
02
.
2021

Schockmoment am frühen heutigen Mittwochmorgen in Sterzing: Das Dach der Eissporthalle ist komplett eingestürzt. Das Dach soll ersten Informationen zufolge unter der großen Schneemassen kollabiert sein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Eissporthalle in Sterzing nach dem Unglück. Foto: Facebook/Martin Schaller

Die Weihenstephan Arena in der nördlichsten Stadt Italiens, im Eisacktal gelegen, ist aber wohl nicht mehr zu retten. Schnell werden Erinnerungen wach: An das Unglück 2006 in Bad Reichenhall. Damals stürzte das Dach über der Eislaufhalle ein, dabei starben 15 Menschen und 34 weitere wurden verletzt.

Beide Unglücke verdeutlichen die Wichtigkeit von wiederkehrenden Bauwerksprüfungen sowie Standfestigkeitsprüfungen von Gebäuden durch Tragwerksplaner. Um im Falle eines Falles jedoch möglichst angemessen und weitgehend gegen die finanziellen Folgen eines solchen Unglücks abgesichert zu sein, sollten Tragwerksplaner auf einer ausreichend hohe Absicherung im Bereich der Deckungssummen (vor allem auch im Bereich Personenschäden, und nicht nur bei sonstige Schäden) achten. Die pisa Versicherungsmakler GmbH als inhabergeführter, unabhängiger Fachversicherungsmakler für Architekten, Beratende Ingenieure und sonstige Berufsgruppen der Bauplanungsbranche hilft gerne und kompetent weiter.

Wie können wir Sie beraten?
Hotline
Online-Beratung
Kontaktanfrage
Hotline
Wir freuen uns auf Ihren Anfruf
+49 (0) 8192 27699 00
+49 (0) 8192 27699 00
für Sie erreichbar
Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-15 Uhr
Online-Beratung
Buchen Sie online einen für Sie passenden Termin
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Ich habe die Daten­schutz­erklärung zur Kenntnis genom­men.
Vielen Dank! Ihre Kontaktanfrage wurde von uns empfangen!
Oh nein! Irgendwas ist schiefgelaufen. Probieren Sie es bitte noch einmal!
Kontakt
Weitere Artikel