Maßgeschnei­derte Risiko- und Versicherungs­konzepte für unsere Kunden:

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, fokussieren wir uns bewusst auf folgende Berufsgruppen:
Ingenieure und Architekten tragen bei jedem Bauvorhaben große Verantwortung. Bereits kleinste Ungenauigkeiten in der Beratung oder Planung von Projekten können schwerwiegende Folgen und damit ernste finanzielle und rechtliche Konsequenzen haben. Selbst wenn einem Angestellten oder freiem Mitarbeiter der Fehler unterläuft – der Architekt oder Ingenieur haftet persönlich. Unter Umständen mit seinem Privatvermögen.

Und auch diesen Punkt sollten selbstständige Ingenieure und Architekten bei der Planung ihres Versicherungsschutzes bedenken: Nicht nur die berufliche Existenz, auch Ruhestand und Gesundheit wollen langfristig abgesichert werden.

Je größer das Projekt und je vielfältiger die Anforderungen an die Planungsleistungen, desto komplexer werden die Ansprüche an den Versicherungsschutz. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung. Denn: Wenn Architekten und Ingenieure mit Bauvorhaben im Ausland beauftragt sind, müssen immer auch die lokalen Gegebenheiten und Besonderheiten berücksichtigt werden. Diese sind unter Umständen sehr vielfältig und unterscheiden sich je nach Land und der dort geltenden Rechtsprechung.

Wer sich bei Bauprojekten auf das internationale Parkett begibt, sollte im Vorfeld den bestehenden oder geforderten Versicherungsschutz unbedingt von einem Profi überprüfen lassen.

Obwohl die Arbeit hauptsächlich im Verborgenen stattfindet – im Falle eines Falles treten Fehler durch die Rohr- und Kanal-Technik in kürzester Zeit zutage. Gravierende Kosten können dann die Folge sein. Nur Versicherungslösungen, die die spezifischen Risiken der Branche abdecken, bieten weitreichenden Schutz vor finanziellen Schäden. Egal, ob diese in Folge fehlerhafter Sanierungen im Inliner-Verfahren, durch Grundwasserschäden oder durch den Verlust bzw. die Beschädigung von Arbeitsgeräten entstehen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über die besonderen Anforderungen und Möglichkeiten in Ihrer Branche.

Mit der wachsenden Größe einer Firma steigt immer auch das Risiko, dass Schäden auftreten. Haftungsansprüche können zu Regressforderungen führen. Fuhrpark, Maschinen, der Unternehmenssitz und seine Einrichtung können beschädigt werden oder ausfallen, und so Umsatzeinbrüche verursachen. Zu guter Letzt sollte jeder Unternehmer auch an die Absicherung seines wichtigsten Kapitals denken – das Wohlergehen der Mitarbeiter.

Ein maßgeschneidertes Versicherungs- und Vorsorgepaket ist also gefragt. Einerseits, um Risiken zu minimieren. Andererseits, um dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern einen echten Mehrwert zu bieten.

Mit welchen Produkten Sie Ihr Unternehmen bestmöglich absichern, erörtern wir gerne im persönlichen Gespräch.

Wir sind persönlich für Sie da.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Ihr Arbeitsfeld in dieser Übersicht nicht finden, rufen Sie uns an!